MENU

Sonntag, Juni 18, 2017

DIY Karten - 1 Motiv, 3 Ideen | Neat And Tangled


Ihr Lieben, ich möchte euch heute 3 DIY Karten zeigen, die im Rahmen meines Neat And Tangled Gastdesigns entstanden sind. Jede Karte featured das 'Heart of Gold' Stempelset - 3 Projeket, 3 Ideen und Techniken. Wer Neat And Tangled noch nicht kennt, findet hier weitere Informationen.


Für die erste Karte habe ich den rosafarbenen Cardstock mit einer Embossing Die durch die Big Shot gekurbelt. Anschließend habe ich den Tag mit Herzen heat embossed und das gestempelte Herz obenauf befestigt. Das Herz habe ich per Hand ausgeschnitten. Die Stempelfarbe nennt sich 'Espresso' - ein dunkler Braunton, der in Verbindung mit Rosa und Weiß einfach immer schick und elegant aussieht.


Bei der zweiten Karte habe ich das Herzmotiv mit goldenem Pulver heat embossed. Klassisch clean und simple. Die Dreiecke im Hintergrund sind mit Embossing Tinte aufgedruckt. Diese lässt das bestempelte Gebiet ein wenig dunkler als den Cardstock erscheinen, braucht zum Trocknen jedoch etwas länger als normale Tinte.


Abschließend eine kleine Shakercard (nach der hier war ich angefixt). Auch wenn man es nicht glauben mag, für diese Karte habe ich am längsten gebraucht! Beim Schütteln macht sie tolle Geräusche, sehr interaktiv. :)


Ich hoffe, euch haben die 3 Ideen zum Einsatz des Stempelsets gefallen und ihr probiert die ein oder andere Variante davon aus.

Liebe Grüße,
Janna

Verwendete Materialien

 

Dienstag, Juni 06, 2017

Goldene Akzente und auseinandergeschnitte Stempel | Neat and Tangled

Scrapbooking Layout | Janna Werner für Neat and Tangled
Ich freue mich sehr, diesen Monat Neat and Tangled als Gastdesignerin unterstützen zu dürfen. Neat and Tangled ist eine amerikanische Firma, die sich auf die Herstellung von Photopolymerstempeln, Dies, Stencils und Pailletten spezialisiert hat - und zwar auf ganz hervorragende, wie ich nach ausgiebigem Testen bestätigen kann. Zur Herstellung dieses Layouts sowie der weiteren Gastprojekte wurden mir kostenfrei Neat and Tangled Produkte zur Verfügung gestellt. Welche genau, das seht ihr am Ende des Posts.

Scrapbooking Layout | Janna Werner für Neat and Tangled
Um die gestempelten Text-Cluster zu gestalten, habe ich die Stempel teilweise mit der Schere auseinander geschnitten. Das tut den Stempeln nichts und man hat noch mehr Motive und Wörter, mit denen man herumexperimentieren kann. Wer sich für das Gestalten von (Text-) Clustern als Designelement auf Layouts und anderen Papierprojekten interessiert, der sollte unbedingt in meinem aktuellen Online Kurs 'Crazy Clsuters' auf Big Pictures Classes vorbei schauen.

Scrapbooking Layout | Janna Werner für Neat and Tangled
Scrapbooking Layout | Janna Werner für Neat and Tangled
Das Herz aus dem 'Heart of Gold' Set habe ich mit Schwarz auf weißen Cradstock gestempelt und anschließend mit den Kreisstanzen in der Big Shot ausgestanzt. So schnell lässt sich ein kleines Embellishemt herstellen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, findet hier nun Links zu den Social Media Kanälen von Neat and Tangled. Schaut auch unbedingt auf dem Blog vorbei, dort gibt es viele tolle Inspirationen.

Bis bald,
Janna


Finde Neat and Tangled im Internet

Verwendete Produkte

Donnerstag, Juni 01, 2017

Pinkfresh Studio June Stamp Release Blog Hop

Herzlich willkommen zum Pinkfresh Studio 'June Stamp Release Blog Hop'!
Pinkfresh Studio feiert die allerneusten Stempel und Dies (Stanzvorlagen für die Big Shot) mit einem inspirierenden Blog Hop des Design Teams, der von talentierten Gästen begleitet wird. Wir freuen uns sehr, dass ihr dabei seid und zu gewinnen gibt es auch etwas!

Ich muss gestehen, dass ich beim Auspacken der neuen Stempel und Dies gar nicht wusste, wo ich anfange sollte. Mir gefiel einfach alles, zudem können die Motive sehr gut kombiniert und ergänzt werden. Da ich tendentiell dazu neige, alles immer irgendwie zu mischen, begann ich dieses Mal mit einem einzigen Stempelset sowie der dazugehörigen Stanze (Say it with Florals).

Jetzt mal ehrlich - wie toll ist denn die Stanze? Sie stanzt ein wunderschönes Passepartout ins Papier, zudem stehen einzelne Elemente noch leicht ab. Mit den passenden Stempeln können weitere Akzente gesetzt werden. Auf der Rückseite der Verpackungen ist auch immer ein Hinweis, wie die Stanze und Stempel miteinander kombiniert werden können.

Bei der zweiten Karte habe ich mich für eine Shakercard entschieden - eine tolle und witzige Idee für einen Geburtstagsgruß. Hier habe ich das Stempelset sowie die Stanze Let's Celebrate verwendet.

Zuerst habe ich das Passepartout ausgestanzt, dann die Elemente gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Auf die Rückseite des blauen Cardstocks habe ich Folie und 3D Klebeband befestigt, so dass eine Vertiefung entsteht, in der sich später die Pailletten bewegen können. Auf die Basis kamen 2 Stempel, einen davon habe ich mit 3D Klebepads erhöht. Dann die Pailletten drauf, alles festkleben und die Farbhighlights hinzufügen. Hier kamen Stickles und Liquid Pearls zum Einsatz, letztere waren leider ein wenig eingetrocknet und daher recht dickflüssig. Man sollte seine Lieblingssachen halt doch nicht immer nur streicheln, sondern auch verbrauchen. ;)

Bei der letzten Karte habe ich 2 Stempelsets kombiniert (Say it with Florals und Forest Friends). Mein Ziel war es, die Karte sehr hell und dezent zu halten, mit ein paar Farbtupfern.

Mir gefallen diese Art von Karten sehr gut, so leicht herzustellen und mit großem Effekt. Unten seht ihr alle Juni-Neuerscheinungen an Pinkfresh Studio Stempeln und Dies - mit etwas Glück könnt ihr das komplette Paket gewinnen! Dazu gleich mehr, erstmal zu weiteren Inspirationen!

Schaut auch auf den anderen Blogs vorbei, euch erwartet eine Fülle an Projekten und Ideen!

Pinkfresh Studio June Stamp Release Blog Hop List
Beendet - Großes Giveaway auf dem Pinkfresh Blog!
Gewinnt die komplette Juni-Release an Stempeln und Dies!

Beendet - Weitere Giveaways auf den Blog Hop Blogs!
Auf jedem teilnehmenden Blog habt ihr die Möglichkeit, ein Stempel und Die Set eurer Wahl zu gewinnen!

Die Gewinnerinnen werden nach dem Zufallsprinzip unter allen hinterlassenen Kommentaren auf den teilnehmenden Blogs ausgewählt. Teilnahmeschluss ist Freitag, 9. Juni 2017 um 11:59pm CST (18:59 Uhr deutsche Zeit). Die Bekanntgabe erfolgt am Freitag, 16. Juni 2017 auf dem Pinkfresh Studio Blog.

Viel Glück, genießt den Hop!
Janna

Donnerstag, Mai 04, 2017

Blau als Kontrast auf Scrapbooking Layouts

Kürzlich schrieb ich über schwarze Hintergründe bei Scrapbooking Layouts und welche Vorteile diese gegenüber weißen Backgrounds haben. Auch schwarz gemusterte Papiere können einen tollen Gegensatz bilden, manch einem mag das jedoch 'zuviel des Guten' sein. Für diejenigen, die gern Kontrast in ihre Projekte einarbeiten möchten, Schwarz jedoch nicht in Frage kommt, bieten die hier gezeigten Seiten eventuell eine (dezentere) Alternative.

Beim obigen Layout habe ich ein blau gemustertes Papier der Dream On Kollektion von Pinkfresh Studio als Hintergrund verwendet. Darauf habe ich mit 3D Klebeband weißen Cardstock befestigt. Insgesamt sind die Farben der Seite ansonsten eher dezent, bis auf die roten Highlights. Das Blau ist ein wunderbarer Gegensatz zum hellen, teils pastellligen Design und verleiht dem Projekt Dynamik. Wem Blau als Hintergrundvariante zu prominent ist, sollte es mal mit kleineren Arealen versuchen, so wie auf dem folgenden Layout.

Die Scrapbooking Seite hat einen hellen Hintergrund, die intensiven Farben sind im Vordergrund zu finden. Beim Erstellen eines Layouts mit hellem Background sollte man darauf achten, nicht zu dunkle Elemente oben auf zu platzieren, sonst wirkt das Projekt leicht überladen und schwer. Hier habe ich oben, im Mittelfeld und unten mit blauen Akzenten gearbeitet - so werden die einzelnen Bereiche gleichzeitig zueinander in Beziehung gesetzt.

Für welche Variante man sich auch entscheidet, Blau ist eine tolle Alternative zu Schwarz und verleiht einer Scrapbooking Seite Kontrast und Tiefe. Zudem ist Blau freundlicher als Schwarz und lässt ein Projekt dadurch weicher erscheinen.

Wäre Blau eine Farbe, die ihr im Hintergrund bzw. zum Setzen von Highlights verwenden würdet?

Liebe Grüße.
Janna


Sonntag, April 30, 2017

Neu! Crazy Clusters Online Kurs

Endlich ist es soweit, mein neuester Online Kurs 'Crazy Clusters' ist ab morgen, dem 1. Mai 2017, auf Big Picture Classes zu finden. Der Kurs liegt mir sehr am Herzen - einerseits, weil ich ein großer Fan des Clusterings bin und andererseits, weil mich dieses Mal 3 tolle Gast Designerinnen unterstützen: Xènia Barrull, Riikka Kovasin und Rebecca Luminarias.

Lerne alles zum Thema Clustering!
Im neuen Crazy Clusters Online Kurs auf Big Picture Classes verrate ich Tipps und Tricks, um ein-, zwei- und mehrfach Cluster auf Scrapbooking Layouts zu integrieren. Anhand von Beispielen lernst Du, wie Du Deinen Projekten spielend leicht Dimension und Tiefe verleihst.

Entdecke, wie man Gleichgewicht, Bewegung und Spannung auf einem Layout kreiert und übervolle Designs vermeidet. Lass Dich von den 3 internationalen Gästen inspirieren und in die weite Welt des Clusterings entführen - alles bequem von zu Hause aus, in Deinem Tempo!

Es würde mich sehr freuen, Dich im Crazy Clusters Online Kurs begrüßen zu dürfen. Hier findest Du noch ein paar weitere Einblicke in den Kurs.

Alles Liebe,
Janna



Samstag, April 22, 2017

Von Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard

Von Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard - Janna Werner Ostern hat meinen Blogging-Rhythmus völlig durcheinander gebracht. Da ich zeitgleich Urlaub habe, läuft hier sowieso gerade alles anders. :) Wir genießen die freie Zeit und haben gestern erstmal Büsche und Blumen für den Garten gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden, die ewige Kälte empfinde ich als sehr anstrengend und energieraubend. Heute zeige ich euch eine weitere Scrapbooking Seite aus meinen Zeiten als Garden Girl bei Two Peas in a Bucket. Als Design Team Mitglied habe ich Videos zum Thema 'Moodboards' erstellt.

Von Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard - Janna Werner
Im obigen Video geht es um Mode als Inspirationsquelle für Layouts. Und wer ist bitte stylisher und hipper als die Jungs von Big Bang Theory? Die Farbkombination Grün / Lila / Senf / Rot ist auf jeden Fall mal was Anderes, für sommerliche Layouts aber absolut geeignet!

Von Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard - Janna WernerVon Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard - Janna WernerVon Fashion zu Layout - das Big Bang Theory Moodboard - Janna Werner Ich habe mich in den letzten Tagen mit neuen Bastelmaterialien eingedeckt. Zu meinen aktuellen Favoriten gehören neben dem Klassiker WOW Embossing-Powder die Produkte von Paper Poetry der Firma Rico Design. In Oldenburg findet ihr beides beim Bastelkönig, in Bremen gibt es die Paper Poetry Materialien z. B. bei idee. Einiges habe ich bereits in meinem SmashBook verarbeitet, der Rest wartet fröhlich im unordentlichen Kreativzimmer auf seinen Einsatz. So viel zu tun, so wenig Zeit!

Liebe Grüße,
Janna