MENU

Dienstag, Juni 09, 2015

Zwei linke Hände und hier so.

Arbeitsplatz / Büro Janna Werner
Eigentlich war ich ganz optimistisch, dass ich die Inhalte aus meinem vorherigen Blog hier zu Blogger importieren könnte. Schließlich hatte ich die alten Beiträge des Wordpress Blogs exportiert und brav abgespeichert. Leider ist die Datei zu groß und ich habe keine Ahnung, wie und/oder ob ich die alten Posts hier einfügen kann. Leider hilft mir das Internet auch nicht weiter. Falls jemand von euch eine glorreiche Idee hat... immer her damit ;-) Ansonsten bleibt nur, alles neu zu schreiben bzw. hochzuladen. Da denke ich jetzt aber lieber noch nicht dran... vielleicht bietet sich dann eher eine Art Galerie an. Mal sehen.

Scraproom / Craftroom / Kreativzimmer Janna Werner
Ich habe mich mittlerweile schon öfter wieder an meinen Arbeitstisch gesetzt, ich muss allerdings gestehen, dass ich bisher nicht sehr produktiv war. Das Scrappen will mir nicht so recht von der Hand gehen. Vielleicht muss ich mich in meinen Stil erst wieder einfinden, vielleicht ist es aber auch an der Zeit, Neues zu probieren. Glücklicherweise habe ich keine Abgabetermine und kann in Ruhe vor mich hinbasteln.

Hunde Monti und Luzie
Dafür halten Monti (links) und Luzie (rechts) mich auf Trab. Luzie ist - wie Monti - ein Hund mit Migrationshintergrund :-) Sie kommt aus einer ungarischen Tötungsstation und wurde von einer Hilfsorganisation ins Oldenburger Tierheim gebracht. Sie hat sich schon ganz gut bei uns eingelebt und ihren Unschuldsblick fast perfektioniert. Das Leben mit zwei Hunden ist seltsamerweise nicht anstrengender als mit einem Hund. Klar, etwas mehr Dreck und Kosten, aber ansonsten sehr entspannt und einfach nur klasse.

Die Drei ??? Live in Bremen
Ein besonderes Highlight der letzten Tage war die Drei ??? Live Veranstaltung in Bremen. Samstag bin ich mit einer Freundin hingefahren und was soll ich sagen?! Es war grandios! Wir haben uns beide etwas schwer damit getan, die Stimmen mit den Personen, die da nun auf der Bühne standen und sprachen, gedanklich zu vereinbaren. Als jahrelange Drei ??? Hörerin habe ich schließlich meine eigene Vorstellung vom Aussehen der Hauptcharaktere. Besonders Jens Wawrczeck, der Peter Shaw spricht, war herrlich - tolle Mimik und super Ausstrahlung. Andreas Fröhlich hat mich ein wenig an Harald Schmidt erinnert... lag vielleicht an der Frisur ;-) Das Publikum war übrigens bunt gemischt, von Kindern über Menschen mittleren Alters bis hin zu Senioren.

Nun versuche ich noch einmal herauszufinden, wie/ob ich alte Posts hier hochladen kann - drückt mir die Daumen.
Viele Grüße,
Janna