MENU

Mittwoch, Dezember 30, 2015

Handlettering - aus meinem Sketchbuch

Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Ich war schon immer ein großer Fan von Schriften. Als Kind ging meine Liebe soweit, dass ich mitten im Diktat die Schriftrichtung von rechts nach links änderte, was mir eine 3 im Schriftbild und eine Standpauke meiner Mutter einbrachte. Man schreibt nicht einfach so wie man lustig ist! Warum eigentlich nicht?!

Vor ca. 1,5 Jahren nahm ich an der Volkshochschule an einem Kalligrafie-Kurs teil. Leider übten wir nur eine (recht klobige) Schrift und die Dozentin war mehr bemüht, weitere Materialien und Kurse zu verkaufen, als mit uns Schriften zu probieren.. dennoch hat mir das Schreiben sehr viel Freude bereitet.

Auch das Zeichnen gehört schon lange zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Bevor ich mit dem Scrappen bzw. Karten basteln anfing, habe ich mich in Manga versucht. Da bin ich jedoch relativ talentfrei.. na gut, mir fehlte auch die Geduld. Bei mir muss es immer irgendwie schnell gehen. Da eignen sich kleine Illustrationen einfach besser. Und so bin dann beim Handlettering gelandet.

In diesem Post möchte ich ein paar kleine Einblicke in mein Sketchbuch geben - ich bin Anfängerin, aber vielleicht inspiriert es euch dennoch und ihr bekommt Lust, es selbst einmal auszuprobieren.

Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
Handlettering Sketchbook | Janna Werner
An Stiften verwende ich fast alles, was mir in die Finger kommt: Copics, Stampin' Write Marker, Fineliner, Tombows, Wink of Stella Brushes, Buntstifte,.. im Sketchbuch probiere ich Schriftarten und kleine Zeichnungen aus. Hier dürfen Fehler gemacht und stehen gelassen werden. Es ist ein Ort zum Lernen, sich auszutoben und Regeln zu vergessen.

Auf Youtube findet man viele tolle Videos zum Thema Handlettering, auch Bücher gibt es einige. Hier sind drei, die ich in meinem Regal stehen habe, allerdings finde ich sie nur teilweise empfehlenswert. Es gibt wesentlich schönere Schriftbeispiele im Internet, das ist natürlich auch Geschmackssache.

Handlettering Sketchbook | Janna Werner

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.
Liebe Grüße und einen guten Rutsch nach 2016!
Janna

Kommentare :

  1. Das ist eine tolle Inspiration Janna!!! Ich bin verliebt in Deine "Versuche" aus dem Heft. Brauchst Du wirklich noch Stempel??? Glaube nicht :-)
    Ich wünsch Dir auch einen guten Rutsch!!! Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, das mehr auf den Layouts einzusetzen! GLG Janna

      Löschen
  2. Wenn das nur die Versuche sind, möchten ich erstmal die richtigen Wörter sehen. Das sieht alles so toll aus! Ich habe auch mal handelt gering probiert, aber, naja, eher erfolglos.
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  3. Großartige Inspiration, ich werde mich auch mal dran versuchen!!!
    Hast du gute Ideen bzw. Tipps von Schriften im Internet?
    DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annette, such doch einfach mal nach "fonts", auch oder vor allem bei Pinterest. LG Janna

      Löschen
  4. Oh, Dein Sketchbook ist ja so schön. Ich muss mir unbedingt auch mal eins zulegen. Das ist der allerbeste Satz: "Hier dürfen Fehler gemacht und stehen gelassen werden." Und Du hast sowas von Recht. Und trotzdem finde ich Dein Sketchbook superschön. <3

    Gruß Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!
Bitte beachte, dass Werbung und Beiträge, die gegen gängige Umgangsformen verstoßen, von mir gelöscht werden.