MENU

Freitag, Dezember 09, 2016

Schriftrollen weihnachtlich dekorieren

Weihnachtlich geschmückte Verpackungen haben derzeit Hochkonjunktur, dabei kann einem das ein oder andere unpraktisch geformte Geschenk schnell die Freude am Einpacken vermiesen. Mir geht es häufig mit runden Formen so, z. B. Kerzen oder Tassen. Nun kam ich kürzlich in die Verlegenheit, 17 Schriftrollen weihnachtlich schmücken zu müssen - alle sollten gleich aussehen und am besten auch nicht zeitaufwändig sein.

Beim Durchsuchen meiner Schränke wurde ich schnell fündig: Siegelwachs, Bast, Tissue Paper und Stanzer lachten mich gleich an. Das weiße Tissue Paper mit den schwarzen Punkten stammt aus meiner Sammlung - ob Packpapier, bunt oder gemustert: alles landet erstmal in meiner 'Hamster-Schublade'.

Damit der Bastelprozess reibungslos und schnell vonstatten gehen konnte, habe ich alle Schritte vorbereitet: erst alle Anhänger stanzen, Garn und Bast vorbereiten, Tissue Paper zurecht schneiden, Tags bestempeln und abschließend alles zusammenfügen. Damit mir das Tissue Paper nicht verrutscht, habe ich ein wenig geschummelt und Tesafilm zum Befestigen verwendet.

Insgesamt habe ich für die weihnachtliche Dekoration der Schriftrollen ca. 1,5 Stunden gebraucht, das beinhaltet allerdings auch Tee trinken und gleichzeitig Hörbüchern lauschen.

Liebe Grüße,
Janna


Verwendete Materialien