MENU

Freitag, März 10, 2017

Das war Scraptied in Itzehoe

Am 4. und 5. März fand in Itzehoe das erste Scraptied Workshop-Wochenende statt, welches von Jana Hohlburg und Esther Kruse organisiert wurde. Der Sonntagmorgen begann mit meinem Upcycling Album - nachdem die Teilnehmerinnen die Album-Basis mit integriertem Akkordeon fertiggestellt hatten, ging es ans Malen, Schneiden, Embossen und Dekorieren.

Der Schwerpunkt des 3-stündigen Album Workshops lag auf dem Einsatz von Alltagsmaterialien. So haben wir unter anderem mit Alufolie, Zeitungs- und Backpapier sowie Wellpappe gearbeitet. Die Dekoration wurde überwiegend selbst hergestellt - ich fand es besonders toll, dass sich alle an die Wasserfarben herangetraut und Blumen, Federn, Herzen und andere Objekte gemalt haben.

Mein liebster Part bei Workshops ist eigentlich der Moment, in dem die Teilnehmer zum Schluß ihre Projekte nebeneinander legen. Trotz gleicher Anleitung entstehen die vielfältigsten Variationen des Originalprojekts - jedes einzigartig und schön.

Vielen Dank an die herrlich kreativen Teilnehmerinnen, die sich mutig an dieses etwas andere Projekt gewagt und es gerockt haben. Ich freue mich, euch persönlich kennengelernt zu haben. Danke auch an Esther und Jana, auf mindestens 20 weitere Scraptied-Wochenenden. :)

Viele Grüße,
Janna